Ein Tisch voller Gaben

 

Wir teilen wie Sankt Martin

 

Ein Tisch voller Gaben

 

 

Wie jedes Jahr, hat die Grundschule Taläcker auch in diesem Jahr wieder ihre Spendenaktion zu Sankt Martin durchgeführt.

 

Zwei Wochen lang brachten die Kinder aller Klassen Lebensmittel, Hygieneartikel oder andere Waren des täglichen Bedarfs von zu Hause mit in die Schule. Dort konnten so im laufe der Zeit zwei lange Tische mit Spenden für die Künzelsauer Tafel gefüllt werden.

 

Herr Kallerhoff erklärt den Kindern das Prinzip des Tafelladens: Teilen

Da wir wegen der zu hohen Infektionsgefahr in diesem Jahr die Lebensmittel nicht mit den Kindern zum Tafelladen tragen und dort abgeben konnten. kam diesmal Herr Kallerhoff von der Diakonie Künzelsau zu uns vor die Schule.

 

Dort erzählte er den Kindern der Klasse 4, warum es den Tafelladen gibt, und wie wichtig es ist, auch in einem reichen Land wie dem unseren, zu teilen und bedürftigen zu helfen.

 

Danach luden die Kinder die Waren in große Körbe und brachte sie ins Auto der Tafel.

 

Sehen Sie hier alle Fotos

 

Und so haben die Kinder über die Aktion geschrieben

 

   
© Grundschule Taläcker